Karrierewege bei sea chefs

Karriere-Interview mit Butlerin Jana

Die EUROPA und EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises stehen fĂŒr unvergleichlichen Luxus mit 5-Sterne-plus-Komfort. Und das nicht ohne Grund, denn hier dreht sich alles um das Wohl der GĂ€ste. Mit einem Crew-GĂ€ste-VerhĂ€ltnis von nahezu 1:1, genießen diese ein Höchstmaß an Komfort und individuellem Service. FĂŒr die besonders exklusiven Suiten-Kategorien rundet ein Butlerservice den individuellen Service ab. Doch nicht nur fĂŒr die GĂ€ste ist dies ein ganz spezieller Service, sondern auch fĂŒr unsere Crew-Mitglieder eine außergewöhnliche Job-Möglichkeit.

Was den Arbeitsalltag eines Butlers an Bord ausmacht, hat uns Jana im folgenden Karriereinterview verraten.

 

Welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten hast du in der Position als Butlerin?

JN: Als Butlerin an Bord der EUROPA 2 bin ich verantwortlich fĂŒr 7 Suiten. Mein Arbeitstag startet um 7:00 Uhr mit der BegrĂŒĂŸung der GĂ€ste auf ihrem Weg zum FrĂŒhstĂŒck. Sind die GĂ€ste aus ihren Suiten, richte ich diese wieder her, das beinhaltet u.a. das AuffĂŒllen der Minibar und den Balkon aufzurĂ€umen, sodass alles wieder ordentlich und sauber ist, wenn die GĂ€ste zurĂŒckkehren. Von 11:30 bis 15:00 Uhr habe ich Pause und kann meine Zeit frei gestalten. Am Nachmittag kĂŒmmere ich mich um die speziellen WĂŒnsche der GĂ€ste, wie den WĂ€scheservice und Reservierungen im Spa-Bereich, im Restaurant und beim Personal Trainer. Am Abend begrĂŒĂŸe ich die GĂ€ste im Fahrstuhlbereich zum Dinner, hole den Aufzug und erkundige mich nach ihrem Tag. Danach richte ich die Suiten fĂŒr die Nacht her, kĂŒmmere mich um Bestellungen und die Inventur sowie die Sauberkeit der Pantry. Die GĂ€ste in den Suiten werden zudem im Laufe des Tages mit kleineren Snacks verwöhnt: aufgeschnittenes Obst am Vormittag, ein Keksteller am Nachmittag und ein Snack am spĂ€ten Abend. Auch das organisiere ich. Mein Arbeitstag endet um 21:30 Uhr und dann ĂŒbernimmt der Night Steward.


Wie sieht dein bisheriger Werdegang aus?

JN: Ich wollte schon immer auf einem Schiff arbeiten. Darauf aufmerksam geworden bin ich damals durch die TV-Sendung „VerrĂŒckt nach Meer“. Meine Freundin, die vor einigen Jahren als Köchin an Bord war, hat mir den letzten Stups gegeben. Nachdem ich mich fĂŒr einen Job an Bord entschieden hatte, ging alles ganz schnell. Jetzt bin ich in meinem zweiten Vertrag und der dritte ist bereits geplant.

An Land war ich zuletzt als Rezeptionistin in verschiedenen HĂ€usern in Österreich und der Schweiz angestellt. Dabei habe ich ein Hotel von den vierten auf den fĂŒnften Stern mit hochgebracht. Das war sehr arbeits- und zeitintensiv, hat mich aber bestens auf meinen Job an Bord von Hapag-Lloyd Cruises, einem 5-Sterne-Plus-Produkt, vorbereitet. Diese Herausforderung hat mich gereizt und ich bin jeden Tag froh ĂŒber diese Entscheidung.


Was ist das Besondere an der Arbeit an Bord und an deinem Job?

JN: Ich wache jeden Morgen auf und bin nahezu tÀglich an einem anderen Ort, manchmal sogar in einem anderen Land. Das macht es sehr interessant, an Bord zu arbeiten. Die Zeit vergeht so schnell. Ich möchte so viel wie möglich in meiner freien Zeit erleben und bin sehr froh und dankbar, die unterschiedlichen Kulturen und Charaktere innerhalb der Crew kennengelernt zu haben und immer wieder neue kennenzulernen. So erweitere ich meinen Horizont nicht nur im Reisepass. Die tÀgliche Abwechslung macht es mir leicht, jeden Tag aufzustehen. Kein Tag gleicht dem anderen. Es ist nie langweilig, denn es ist immer etwas los.
Zudem ist der GĂ€stekontakt viel intensiver als an Land. Auf der EUROPA 2 gibt es immer mal wieder lĂ€ngere Reisen, bei denen die GĂ€ste auch zwei, drei Reisen am StĂŒck an Bord bleiben und wir so fĂŒr lĂ€ngere Zeit auf einem engen Raum zusammen sind. Über so einen langen Zeitraum fĂŒr dieselben GĂ€ste verantwortlich zu sein, bringt einen engeren Austausch mit sich als an Land. WĂ€hrend der Reisen erlebt man viel miteinander, tauscht Informationen aus und lernt sich kennen.
 

Wie hat dich das Seefahrerleben beruflich und persönlich geprÀgt?

JN: Mich persönlich hat das gesamte Abenteuer Schiff in vielerlei Hinsicht geprĂ€gt. Man stellt sich den Aufgaben und Anforderungen und wĂ€chst daran. Nach einem Vertrag an Bord weiß man, was Zeitdruck wirklich bedeutet. Time Management, ProfessionalitĂ€t und Vertraulichkeit ist ein sehr großes Thema in meiner Position und ich konnte mich in allen Punkten weiterentwickeln.

 

 

Zudem habe ich hilfreiche Tricks und Kniffe gelernt, die ich auch an Land jederzeit anwenden kann. Zu Beginn habe ich ehrlicherweise nie gedacht, dass ich das schaffe und bin wirklich sehr stolz auf mich, dass sich all die harte Arbeit lohnt. Meine FĂŒhrungskrĂ€fte sind zufrieden, sodass ich jederzeit wieder an Bord kommen darf.
 

Welche Tipps hast du fĂŒr jemanden, der vorhat an Bord zu arbeiten?

JN: Man muss sich bewusst sein, auf was man sich einlĂ€sst. Wir wachen zwar beinahe tĂ€glich in einer neuen Destination auf und erleben so viele unvergessliche Momente, dennoch ist es harte Arbeit. Nimmt man das Abenteuer aufgeschlossen und neugierig an, hat man sehr viel Spaß. Alles, was hier fĂŒr die Crew geboten wird, ist wirklich toll! Wenn die Arbeitszeit es zulĂ€sst, dann gibt es einen Jacuzzi, ein Sonnendeck, einen Tischtennisraum, eine Sauna, ein Gym, ein Wohnzimmer, wo man sich treffen kann und noch so vieles mehr. Also lasst euch drauf ein!
 

Was war dein persönlicher World. Class. Moment. an Bord?

Mein World. Class. Moment. war als ich nach ganzen 6 Monaten harter Arbeit an Bord der EUROPA 2 glĂŒcklich und zufrieden meine letzte Destination Kapstadt erreicht habe. Das werde ich nie mehr vergessen und das wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich hier war! Dieser besondere Augenblick war fĂŒr mich ein sehr einschneidender Moment.

 

Vielen Dank fĂŒr den spannenden Einblick, Jana!


Zur Stellenbeschreibung

 

Jobs an Bord der Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Cruises

Starte deine Karriere!

Heimweh nach der Ferne? Wir suchen Crew-Mitglieder in den Bereichen F&B, Service, Hotel, Touristik, OCEAN SPA sowie zahlreiche weitere Positionen. Hier findest du die besten Jobs an Bord von Hapag-Lloyd Cruises und erhĂ€ltst einen Einblick in das Arbeiten & Leben an Bord.