Karrierewege bei sea chefs

Karriere-Interview mit Spa & Sport Managerin Katja

Fernweh? Mit uns dort arbeiten, wo andere Urlaub machen

Traumhafte Sandstr├Ąnde in der Karibik, sagenhafte Landschaften in Skandinavien oder atemberaubende Metropolen im Orient - an Bord eines Kreuzfahrtschiffes sind diese Destinationen mit dem Arbeitsalltag kombinierbar. So auch f├╝r Katja Majorow, SPA & Sport Managerin bei sea chefs. Im Interview gibt sie spannende Einblicke ├╝ber das Arbeiten und Leben an Bord der Mein Schiff Flotte sowie ihren beruflichen Werdegang.

Katja, was sind deine Aufgaben als SPA & Sport Managerin?

KM: Mein Team besteht aktuell aus 35 Crew-Mitgliedern in den Bereichen SPA & Sport an Bord. In meiner Position bin ich zust├Ąndig f├╝r die Weiterentwicklung meiner Crew, das Optimieren von Arbeitspl├Ąnen, aber auch f├╝r die Funktionalit├Ąt und Instandhaltung des gesamten SPA & Sport Bereichs sowie der Warenbestellung.

 

Wie bist du zu deinem Job an Bord gekommen und wie sieht dein bisheriger Werdegang aus?

KM: Ich bin ausgebildete Physiotherapeutin und habe 10 Jahre in diesem Job an Land gearbeitet. Dann aber kam der gro├če Wunsch nach Lebensver├Ąnderung und nach etwas Neuem. Da f├╝r mich das Ambiente eine gro├če Rolle spielt, kam ich auf die Idee, mich auf einem Kreuzfahrtschiff zu bewerben, welche ganz besonders sch├Âne und exklusive Spa-Bereiche haben.

Meinen ersten Vertrag als Physiotherapeutin bei sea chefs an Bord der Mein Schiff Flotte fuhr ich 2017. Nach zwei Vertr├Ągen bin ich an die Rezeption des SPA & Meer gewechselt. In den beiden Positionen konnte ich mich ├╝ber neue Anwendungen, speziell im Massagebereich, aber auch Produktschulungen weiterentwickeln. ├ťber die Position der Assistant SPA & Sport Managerin habe ich vor 3 Jahren meine Wunschposition der SPA & Sport Managerin angetreten.

 

Was ist das Besondere an der Arbeit an Bord?

KM: Der SPA & Sportbereich geh├Ârt zum sch├Ânsten und exklusivsten Bereich an Bord. So au├čergew├Âhnlich, so besonders und so sch├Ân wie das SPA & Meer habe ich pers├Ânlich noch keinen weiteren entdeckt. Der Ausblick vom Deck oberhalb der Br├╝cke im vorderen Bereich des Schiffes und die gro├čen Panoramafenster mit Meerblick sind etwas ganz Besonderes. Wo findet man an Land schon so einen Arbeitsplatz?

Zudem gef├Ąllt mir besonders der famili├Ąre Umgang an Bord. Wir teilen neben unserem Arbeitsalltag, auch private Dinge, z.B. ein gemeinsames Fr├╝hst├╝ck oder einen Landausflug. Dadurch entsteht eine ganz besondere Bindung. F├╝r mich ist das wie eine zweite Familie. Hier treffen sich zahlreiche Nationen und arbeiten Hand in Hand zusammen, egal woher jemand kommt, egal welche Sprache man spricht.

Wie hat dich die Arbeit auf dem Schiff beruflich und pers├Ânlich gepr├Ągt?

KM: Im beruflichen Sinne ist das f├╝r mich eine ganz gro├če Chance, f├╝r die ich sehr dankbar bin und bei der ich mich manchmal auch heute noch kneifen muss. Dass ich Seefahrerin bin und als SPA & Sport Managerin das sch├Âne und mehrfach pr├Ąmierte SPA & Meer* mitf├╝hren darf, mit einem tollen internationalen Team - wer h├Ątte das vor 5 Jahren gedacht!

Mit jedem einzelnen Vertrag entwickelt man sich beruflich und pers├Ânlich weiter. Jeder Vertrag ist wie eine eigene Weiterbildung. Zus├Ątzlich unterst├╝tzt sea chefs die F├Ârderung der einzelnen Crew-Mitglieder und es gibt regelm├Ą├čig Gastdozenten an Bord, mit denen wir uns ├╝ber neueste Trends und Anwendungsm├Âglichkeiten austauschen k├Ânnen. Man lernt das Maximum aus sich selbst herauszuholen und erkennt, wie viel in einem steckt, an Potenzial, an Energie, an Belastbarkeit und dass Dinge m├Âglich sind, an die man vorher noch gar nicht geglaubt oder gedacht hat.

*Das SPA & Meer an Bord der Mein Schiff Flotte wurde in diesem Jahr bereits zum 5. Mal in Folge zum WorldÔÇÖs Best Cruise SPA ausgezeichnet.

 

Was w├╝rdest du jemandem empfehlen, der sich f├╝r einen Job an Bord interessiert?

KM: Das Seefahrerleben ist eine spezielle Lebensform. Ich pers├Ânlich kann mir ein ÔÇ×normalesÔÇť Leben gar nicht mehr vorstellen. Dennoch kann ich jedem einen Vertrag an Bord nur ans Herz legen. Man sollte daf├╝r freiheitsliebend und flexibel sein. Das Schiff ist 7 Tage die Woche unterwegs und legt fast jeden Tag an einem neuen Hafen an. Routine gibt es auf dem Schiff wenig und kein Tag gleicht dem anderen. Man muss sich bewusst sein, dass es an Bord ein gro├čes Team gibt, welches eng zusammenarbeitet und dass die Privatsph├Ąre geringer ist als in einem Job an Land. Daf├╝r gibt es jeden Tag unvergessliche Momente und eine zweite Familie an Bord. Jedes neue Crew-Mitglied wird herzlich in unsere Bord-Familie aufgenommen.

 

Vielen Dank f├╝r diesen spannenden Einblick, Katja.

Zu den Spa & Sport Jobs

Mein Schiff auf dem Meer
Jobs an Bord von Mein Schiff

Starte deine Karriere!

Heimweh nach der Ferne? Wir suchen Crew-Mitglieder in den Bereichen F&B, Service, Hotel, Touristik, Entertainment, SPA & Sport sowie zahlreiche weitere Positionen. Hier findest du die besten Jobs an Bord der Mein Schiff Flotte und erh├Ąltst einen Einblick in das Arbeiten & Leben an Bord.