Karrierewege bei sea chefs

Karriere-Interview mit Chef de Partie Tristan

In gerade einmal f├╝nf Jahren hat Tristan an Bord der Mein Schiff Flotte eine au├čergew├Âhnliche Reise zur├╝ckgelegt: vom Koch-Azubi ├╝ber die Position des Demi Chef de Parties bis hin zum Chef de Partie. Jetzt hat er, dank des sea chefs eigenen Trainings, bereits die Position des Sous Chefs im Blick. Im Karriereinterview spricht er ├╝ber seinen beispielhaften Werdegang an Bord und zeigt damit, was mit viel Disziplin und Leidenschaft alles m├Âglich ist.

 

Was sind deine Aufgaben und Verantwortlichkeiten als Chef de Partie?

T: Als Chef de Partie bin ich dem Sous Chef direkt unterstellt und leite den mir zugewiesenen Posten in der K├╝che, unabh├Ąngig davon, ob es sich um ein Outlet, ein Restaurant oder einen Posten in der Gro├čk├╝che handelt und trage die Verantwortung daf├╝r, dass alles reibungslos l├Ąuft. Die Vielfalt der Restaurants auf dem Schiff bietet die einzigartige M├Âglichkeit, an unterschiedlichen Stationen zu arbeiten. Ich war u. a. als Suppenkoch, Saucier und an der Fischstation t├Ątig, sowie sp├Ąter f├╝r die Zubereitung der Gem├╝sebeilagen verantwortlich. Dar├╝ber hinaus wurde ich an der Fleischstation und am Grilltisch im Surf & Turf eingesetzt und habe mich um das Fr├╝hst├╝ck in der Caf├ę Lounge sowie um exklusive Bestellungen im Atlantik Restaurant gek├╝mmert, insbesondere bei besonderen Ern├Ąhrungsbed├╝rfnissen wie Allergien und Unvertr├Ąglichkeiten.

Wie sieht dein beruflicher Werdegang aus?

T: Nach dem Schulabschluss bin ich auf die Ausbildung zum Koch an Bord der Mein Schiff Flotte aufmerksam geworden und 2019 fiel dann der Startschuss f├╝r meine Karriere an Bord. Zwei Jahre sp├Ąter habe ich die Ausbildung an Bord erfolgreich abgeschlossen und direkt ein weiterf├╝hrendes Training von sea chefs, das Professional Modul, begonnen, mit dem ich mich bis hin zum Sous Chef weiterentwickeln kann. Dabei habe ich, ├Ąhnlich wie w├Ąhrend der Ausbildung, 5 bis 7 Tage die Woche Unterricht und kann das Erlernte aus der Ausbildung nochmals deutlich vertiefen und festigen.

Die Weiterbildung beinhaltete zun├Ąchst zwei Vertr├Ąge als Demi Chef de Partie, w├Ąhrend derer ich konkret nach Rezepten an dem jeweiligen Posten, an dem ich eingesetzt wurde, gearbeitet habe. Im n├Ąchsten Schritt folgen nun zwei Vertr├Ąge als Chef de Partie, bevor ich dann die Chance habe, als Sous Chef aufzusteigen. Demn├Ąchst werde ich meine praktische und theoretische Zwischenpr├╝fung absolvieren und dann das Programm in meinem n├Ąchsten Vertrag als Chef de Partie auf dem Neubau der Mein Schiff Flotte, der Mein Schiff 7, beenden.

 

Was ist das Besondere an der Arbeit an Bord und was gef├Ąllt dir am besten?

T: F├╝r mich als Koch ist das Besondere ganz klar das vielf├Ąltige Angebot an Speisen an Bord. Im Gegensatz zu einem Restaurant an Land, welches sich auf eine kulinarische Richtung festgelegt hat, haben wir an Bord eine breite Palette an gastronomischen Angeboten, von franz├Âsischer K├╝che ├╝ber Sushi- und Grill-Restaurants, einer Eisdiele und eigenen B├Ąckerei bis hin zu Burger- und Kebab-St├Ąnden. Diese Vielfalt erm├Âglicht es mir, mein Wissen kontinuierlich auszubauen, nicht nur was die Lebensmittel betrifft, sondern man lernt beispielsweise auch, auf kleine Mengen zu kochen oder im Gegenteil dazu, auf sehr gro├če Mengen ÔÇô je nachdem in welchem Bereich man eingesetzt ist.

Au├čerdem sch├Ątze ich die M├Âglichkeit zu reisen und die Welt zu sehen, w├Ąhrend ich meinen Beruf aus├╝be.

Wie hat dich die Arbeit auf dem Schiff beruflich und pers├Ânlich gepr├Ągt?

T: Das Schiff bietet eine einzigartige Umgebung, um seine Grenzen zu testen und sein Potenzial auszusch├Âpfen. Ich musste in meinem Leben bereits fr├╝h Verantwortung f├╝r mich ├╝bernehmen und mir klare Ziele setzen, was mir sehr dabei geholfen hat, mich als Koch und als Person weiterzuentwickeln. Die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff hilft einem sehr dabei, sich selber zu finden oder auch herauszufinden, was man leisten kann. Ich bin hier nochmal sehr stark ├╝ber mich selbst hinausgewachsen. 


Welche Tipps hast du f├╝r jemanden, der vorhat an Bord zu arbeiten?

T: Offenheit, Belastbarkeit und Engagement sind entscheidende Eigenschaften f├╝r die Arbeit an Bord. Die Arbeitszeiten k├Ânnen herausfordernd sein, aber mit der richtigen Einstellung und Motivation kann man diese Herausforderungen meistern. Es ist wichtig, sich ├╝ber einen langen Zeitraum und mehrere Wochen am St├╝ck auf die Arbeit zu konzentrieren und bereit zu sein, sich anzupassen.

Was war dein bisheriger World. Class. Moment?

T: In besonderer Erinnerung sind mir die Wochen und Monate w├Ąhrend der Corona-Pandemie geblieben. Ich war zu der Zeit in meinem ersten Vertrag, der eigentlich vier Monate gehen sollte ÔÇô daraus wurden dann am Ende neun. Wir waren monatelang mit minimaler Besetzung an Bord und ich konnte verfolgen, wie unter Hochdruck daran gearbeitet wurde, die G├Ąste auszuschiffen und sicher nach Hause zu bringen.

Aber nicht nur die Situation an sich war au├čergew├Âhnlich, sondern auch der Teamzusammenhalt war ein ganz besonderer. Wir durften uns ├╝berall auf dem Schiff bewegen und nat├╝rlich auch die G├Ąstebereiche benutzen. F├╝r uns wurde der Anckelmannsplatz ge├Âffnet, wir durften zum Friseur an Bord, in den Pool, wir haben Kinon├Ąchte veranstaltet. Obwohl es eine schwierige Zeit war, haben wir als Team zusammengehalten und das Beste aus der Situation gemacht und das ist mir aus den Jahren an Bord ganz besonders in Erinnerung geblieben.

 

Vielen Dank f├╝r den spannenden Einblick, Tristan!

Zu den Galley-Jobs

 

Ver├Âffentlichung: April 2024

Jobs an Bord von Mein Schiff

Starte deine Karriere!

Heimweh nach der Ferne? Wir suchen Crew-Mitglieder in den Bereichen F&B, Service, Hotel, Touristik, Entertainment, SPA & Sport sowie zahlreiche weitere Positionen. Hier findest du die besten Jobs an Bord der Mein Schiff Flotte und erh├Ąltst einen Einblick in das Arbeiten & Leben an Bord.